OC-SCAN®CCX.3
Der schnellste SMD Röntgenscanner der Welt

Bauteilzählung in 10 Sek.

Plausibility Check

Scan von Drypacks

Quad Count Mode

OC-SCAN®CCX.3
Zählung innerhalb von 10 Sekunden

Automatische Bauteilerkennung und Künstliche Intelligenz der Datenbank

Der OC-SCAN®CCX vermisst das unbekannte Bauteil und findet vollautomatisch eine korrekte Parametrisierung – ohne externe Datenbanken oder eine Cloud. Der Artikel wird anschließend in der Bauteilbibliothek mit den entsprechenden Daten hinterlegt.

Zählung bei hoher Packungsdichte 

Große Bauteile in dichter Packung innerhalb eines Gebindes sind schwer zu zählen: Durch Parallaxeneffekte bei der Bildaufnahme sind die einzelnen Bauteile im Bild nicht mehr voneinander zu trennen. Die neueste Generation der Zählsoftware wurde speziell für diese Problemfälle optimiert und liefert exakte Zählergebnisse.

Gruppenzählmodus

Der OC-SCAN®CCX erlaubt die Kategorisierung von Einzelzählungen unter einer Gruppe (z.B. Inventurvorgang oder Auftragsnummer). Ein integriertes Verwaltungstool für Gruppen bietet die Möglichkeit, Vorgänge durch Fristsetzungen zeitlich zu begrenzen oder als abgeschlossen zu markieren. Mit dem Reporting-Tool kann eine Übersicht aller Gruppenzählungen auf Artikel- und Gebindebasis erstellt werden.

OC-SCAN®CCX.3
Plausibility Check

Nachdem der Zählalgorithmus durchgeführt wurde, überprüft der Plausibility Check mehrere Faktoren: ist die gleiche Anzahl von Bauteilen in jedem Sektor? Ist die Größe aller Bauteile im Gebinde nahezu gleich? Sind die Abstände der Bauteile zueinander etwa gleich groß?

Die Auswertung erfolgt im Verkehrsampelmodus (grün, gelb, orange) und liefert eine Aussage hinsichtlich der Zählgenauigkeit des Ergebnisses. Wird das Ergebnis gelb oder orange hinterlegt, entscheidet der Bediener anhand einer Sichtkontrolle, ob die Zählung alle Bauteile korrekt erfasst hat, korrigiert das Ergebnis manuell oder wiederholt den Zählvorgang. Die Grenzwerte der Ampelfunktion können vom Kunden individuell nach eigenen Bedürfnissen oder Genauigkeitsansprüchen festgelegt werden.
Der plausibility check ist Voraussetzung für die Integration des OC-SCAN®CCX in ein vollautomatisches Lagersystem ohne manuelle Bedienung.

OC-SCAN®CCX.3
Drypack

Die Röntgentechnologie des OC-SCAN®CCX erlaubt die Zählung von Gebinden innerhalb von MSL-Beuteln. Die häufig mit eingeschweißten Trocknungsmittel (Drypacks) können bei der Bildauswertung zu Störfaktoren werden, weil sie ein deutliches Abbild erzeugen.

Ein spezielles Softwarefeature erkennt die Störkörper im Bild und wendet einen entsprechenden Algorithmus an, der eine genaue Zählung ermöglicht.
Die Zählung erfolgt zuverlässig und exakt  – auch in eingeschweißten Gebinden, auch wenn der Drypack direkt auf den Bauteilen liegt!

OC-SCAN®CCX.3
Quad Count Funktion

Der OC-SCAN®CCX ermöglicht die Zählung von bis zu vier 7“-Gebinden in einem Zyklus in weniger als 20 Sekunden. Jedes Ergebnis wird individuell durch die Plausibility Check verifiziert und kann vom Bediener individuell inspiziert und akzeptiert werden. Die korrekte Zuordnung der Zählergebnisse zu den Gebinden wird hierbei durch eine vollautomatische Barcode-Gegenprüfung sichergestellt.

OC-SCAN®CCX.3
Unsere USPs

  • Zählung innerhalb von 10 Sekunden
  • Quad Count
  • Drypack
  • Plausibility Check

Software Features

SMD Röntgenscanner CCX3

Top Features

  • SMD Röntgenscanner mit intuitiver Bedienbarkeit
  • Automatische Bauteilerkennung: Automatisierte Parametrisierung und Zählung unbekannter Bauteile
  • Selbstlernende Datenbank: lokal installiert, ohne online Verbindung
  • Plausibilitätskontrolle: Verifizierung der Ergebnisse; eine Voraussetzung für die Automatisierung
  • Zählung von Bauteil-Ketten: große Bauteile in hoher Packungsdichte sind mit neuer Softwarefunktion stückgenau zählbar
  • Drypack: Spezielle Softwarefunktion erkennt Störfaktor und fokussiert die Auswertung nur auf die Bauelemente
  • Quad-Count: Vierfach-Zählung, wir zählen vier Gebinde mit einem Scan in 20 Sekunden
  • Stick & Trays: Stückgenaue Zählung in < 10 Sekunden
  • Auftragszählung (exakter Verbrauch pro Auftrag)
  • Inventurmodus
  • 2D-Inspektion für elektronische Komponenten und bestückte Leiterplatten
  • Individuallösungen

SMD Röntgenscanner – Technische Daten

  • Zählgenauigkeit: > 99,9 %
  • Zählzeit: < 10 Sekunden
  • Objektgröße: 70 x 75 x 220 cm
  • Rollendurchmesser: max. 38 cm (15‘‘)
  • Rollenhöhe: max. 10 cm
  • Bauteilgröße bis 01005
  • Stellfläche: 0,64 m²
  • Gewicht: 360 kg
  • 230 V, 50 Hz, 16 A

optical control informiert

Auf der productronica in München zeigt der berührungslose Bauelementezähler OC-SCAN®CCX.3 die sekundenschnelle Zählung von Sticks und Trays.

Neu im Team: Markus Sellerer
Business Development

Markus Sellerer widmet sich seit Oktober 2017 dem Bereich des Business Development. Sein Haupttätigkeitsfeld sind Teile Asiens und Osteuropas. Seine langjährigen Erfahrungen in der türkischen und  ostasiatischen Elektronikbranche prädestinieren ihn dazu, den CCX auf diesem EMS Markt erfolgreich einzuführen. 

Secure

Vertraulichkeit der Daten hat Priorität,
CCX braucht keine Onlineverbindung,
sensible Informationen bleiben beim Kunden!

 

Neu im Team: Wolfgang Rottler
Field Service Engineer

Wolfgang Rottler arbeitet seit Oktober 2017 für optical control und installiert bei unseren Kunden den Bauteilzähler OC-SCAN®CCX.3. Als ausgebildeter Medizintechniker (Schwerpunkte: Elektronik, Medizin-Labortechnik, Radiologie) mit langjähriger Erfahrung als Techniker im Bereich des Sondermaschinenbaus ist er DER Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Röntgenscanner.

Fazit der CCX-Anwender

Korrekte Bestandserfassung – stabile Produktionsplanung – termingerechte Kundenbelieferung – vereinfachte Verwaltung