optical control GmbH & Co. KG
schafft Voraussetzungen für Industrie 4.0

Die optical control GmbH befasst sich seit mehreren Jahren mit dem berührungslosen Bauteilzählen auf Röntgenbasis.

Mit der Schwesterfirma elektron systeme, dem Fullservice Anbieter für die Fertigung elektronischer Baugruppen und Systeme, sowie mit dem Fraunhofer Institut entwickelte optical control den ersten vollautomatischen, berührungslosen Röntgenscanner für das Zählen elektronischer Bauteile. Inzwischen ist die dritte Generation des OC-SCAN®CCX auf dem Markt.

Software und Funktionen werden kontinuierlich den reellen Bedürfnissen der Fertigungsbranche angepasst. Alle Weiterentwicklungen werden in der Schwesterfirma elektron systeme unter realen Produktionsbedingungen getestet. Erfahrungen und Wünsche aus der Elektronikproduktion fließen somit aktiv in die Entwicklung des Bauteilzählers ein.

Der OC-SCAN®CCX wurde 2013 als Weltneuheit dem Fachpublikum vorgestellt. Das System vereinfacht maßgeblich und messbar die Materialwirtschaft in der Elektronikindustrie. Produktivitätserhöhung, Kostenreduzierung, Bauteilsicherheit, Aufwandsreduzierung und der Ausbau der Kundenzufriedenheit lassen sich mit dem OC-SCAN®CCX effizient umsetzen.

Mittlerweile hat sich das System weltweit zur Standardausrüstung in der Industrie 4.0-SMT-Fertigung durchgesetzt.